Nach Altenberg noch der letzte Schliff

total followers: 0

Viele Grüße aus Altenberg. Nach einem kleinen Abstecher in die Heimat sind wir mittlerweile wieder hier. Wir arbeiten bis Mittwoch gemeinsam an unserer Athletik und gehen natürlich auch auf den Schlitten. Danach bin ich bis Sotschi noch ein paar Tage zu Hause in Erfurt, wo ich ebenfalls viel Athletik machen werde, aber auch versuche, vor den Spielen noch einmal zur Ruhe zu kommen.

Mit dem vierten Platz in Altenberg kann ich gut leben. Podium wäre natürlich besser gewesen, aber mehr war nicht drin. Meine Schiene ist auf der reifigen Bahn nicht so gelaufen, wie ich es mir erhofft hatte. Mit den Startzeiten und der Fahrlage war ich indes sehr zufrieden. Die Formkurve stimmt. Wenn dann noch das letzte Detail am Material passt, bin ich für Sotschi bereit. Der letzte Schliff fehlt also noch ;-)

David Möller | rennrodeln.com